Der übliche Verdächtige:

Urs Böke *1975. Lebt in der Unkulturhauptstadt Essen.

Nach Jahren des Müßiggangs Ausbildung zum Tischler.

Seit 1992 kontinuierlich Veröffentlichungen von hauptsächlich Lyrik in Fanzines, Zeitschriften, Anthologien und der Tagespresse im gesamten deutschsprachigen Raum.

Von 1995 bis 2006 Herausgeber der Underground-Zeitschrift Ratriot sowie der Einzeltitel-Heftreihe Ratriot-Medien.

Seit 2010 Herausgeber der Zeitschrift im Buchformat MAULhURE (zusammen mit Hermann Borgerding & Jerk Götterwind.)

Mehrere Einzeltitel, näheres unter der Bibliographie.

Trinkt Stauder und lebt oder andersrum.